Catherine Franco

Catherine Franco begann ihre Ballettausbildung in ihrer Heimatstadt São Paulo (Brasilien). Ein Aufbaustudium an der Akademie des Tanzes in Mannheim unter der Leitung von Birgit Keil schloss sie im Jahre 2001 ab. Nach zahlreichen Verpflichtungen als Solistin in Choreographien des klassisch-romantischen Repertoires wurde sie Mitglied des Ballettensembles von Jörg Mannes, zunächst ab der Spielzeit 2002/03 in Bremerhaven und ab 2004/05 in Linz. An der Staatsoper Hannover tanzt sie seit Beginn der Spielzeit 2006/07 und war u.a. als Julia, Cinderella, Cecile de Volanges in »Gefährliche Liebschaften«, Puck in »Ein Sommernachtstraum«, Marie in »Nussknacker und Mausekönig«, Emma Bovary in »Madame Bovary«, als Prinzessin Aurora in »Dornröschen« und als Camille Claudel in »Der Kuss« zu sehen. Catherine Franco wurde 2013 für den deutschen Theaterpreis DER FAUST in der Kategorie »Beste darstellerische Leistung Tanz« für die Rolle der Romy Schneider in Jörg Mannes‹ Ballettabend »Sissi« nominiert.