"Ein wirklich toller Abend in der Staatsoper Hannover"

Uwe Friedrich im Gespräch mit Doris Schäfer-Noske

 

Großartig, weil die alle toll singen, bis in die kleinsten Nebenrollen, man vergisst ja gerne, dass das auch eine große Choroper ist, viele der Nonnen sind aus dem Chor besetzt, Dorothea Maria Marx als Blanche absolut hinreißend, ich könnte jetzt die ganze Liste durchgehen, die sind großartig.

 

Dirigent Valtteri Rauhalammi hat offenbar sehr genau mit dem Orchester und den Solisten gearbeitet, das wird genau so trocken serviert, wie Poulenc das braucht, das hat nicht wirklich was Ironisches, aber ganz sicher nichts Kitschiges.

 

Ein wirklich toller Abend in der Staatsoper Hannover.

+ 04.06.18 + Deutschlandfunk - Kultur heute + Uwe Friedrich +

zurück zu »Dialoge der Karmelitinnen«