Schleim im See

"Ein sanfter Riese" an der Jungen Oper

 

"Was kann es Besseres geben für Schauspieler und Regisseur oder - wie in diesem Fall - Sänger, Dirigent , Musiker und Komponist, als ein Bühnengeschehen, das die Zuschauer so bewegt, dass sie auch außerhalb der Vorstellung darüber debattieren?"

 

"Mit großer Spielfreude und sehr prononciert vorgetragenen Texten gelingt es den Sängern, dem Publikum die Geschichte über diesen Fischfang mit sehr viel Tiefgang überzeugend und verständlich nahezubringen."

+ 10.02.18 + HAZ + Kerstin Hergt +

zurück zu »Ein sanfter Riese«