Peter Sikorski

Peter Sikorski wurde in Warendorf geboren und studierte von 2000 bis 2004 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. 2004 spielte er seine erste Rolle am Theater in den »Verzauberten Brüdern« von Jewgenij Schwarz in Aachen. Von 2005 bis 2008 gehörte er dem Schauspiel Stuttgart als Ensemblemitglied an und war dort u.a. in »Platonow«, »The Kids Are Alright«, »Die Dummheit« sowie als Anton Reiser zu erleben. An der Staatsoper Hannover stand er u.a. in dem Musical »Lady in the Dark« und in der Kinderoper »Die Schneekönigin« auf der Bühne. Außerdem wirkte er in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit, so z.B. 2011 in »Bad Bank« (ZDF) und 2009 in dem Kinofilm »Bleizeichen«. Peter Sikorski arbeitet zudem als Synchronsprecher und ist in verschiedenen Hörbüchern und Radiobeiträgen zu hören.