1. Kinderkonzert »Nord-Süd«

Heini zwischen zwei Welten

Mit Heini, dem kleinen Vampir (Eva Spilker, Puppentheater Regenbogen) und dem Niedersächsischen Staatsorchester Hannover

Mo 12.11.18 | 11:00 | Opernhaus

  • Heini, der kleine Vampir
    © Thilo Nass

ZUM STÜCK

Heini, der kleine Vampir, will verreisen, weg aus Hannover. Aber wo soll es hingehen, nach Norden oder nach Süden? Mit Hilfe des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover findet Heini schnell heraus, dass Norden und Süden mehr sind als Oben und Unten auf der Landkarte. Zwischen Norden und Süden liegen oft Welten, zwischen Nordpol und Südpol, zwischen Nordsee und Mittelmeer, manchmal sogar zwischen Nord- und Süddeutschland.

Das will Heini nun genauer herausfinden: Wie klingen Norden und Süden? Haben Komponisten im Norden eher das Knacken von Schnee und Eis komponiert und im Süden das Flirren der Hitze und Zirpen der Grillen? Singt man an der Nordsee tatsachlich Seemannslieder, und können in den Bergen wirklich alle jodeln? Vielleicht ist das doch nicht so einfach … aber zusammen mit dem Publikum wird Heini es herausfinden!

Leitungsteam

Musikalische Leitung
Siegmund Weinmeister
Dramaturgie
Swantje Köhnecke

Besetzung

Heini, der kleine Vampir
Eva Spilker
Sänger
Daniel Preis
Orchester
Niedersächsisches Staatsorchester Hannover

Theaterpädagogische Angebote

Theaterpädagogische Angebote

Produktion empfohlen ab Klasse 1

 

Ein Formular für die Kartenbestellung für Schulklassen unter kasse@staatstheater-hannover.de oder Fax (0511) 9999 1999 finden Sie hier.

 

Musiktheaterpädagogische Angebote für Lehrer erhalten Sie unter maike.foelling@staatstheater-hannover.de oder Telefon (0511) 9999 1082.