Staatsoper Hannover : Startseite  >  Aktuelles  >  Für 5,- Euro in »Die verkaufte Braut«

Für 5,- Euro in »Die verkaufte Braut«

Ab sofort erhalten alle, die unter 30 Jahre sind, Eintrittskarten für alle Vorstellungen von Die verkaufte Braut zum Sonderpreis von nur 5,- Euro pro Person. Die Karten können an den Kassen im Opernhaus oder telefonisch unter 0511 / 9999 1111 erworben werden.

 

Aus finanzeillen Gründen sollen Kruschinas Tochter Marie und Michas jüngster Sohn Wenzel heiraten. Marie aber liebt den Außenseiter Hans und wehrt sich gegen die Bevormundung. Damit durchquert sie nicht nur die Pläne des gerissenen Heiratsvermittlers Kezal.

In der Inszenierung des preisgekrönten Regisseurs Martin G. Berger ist ein (fiktives) Unternehmen Strippenzieher in einem obskuren Spiel, das Menschen für propagandistische Zwecke instrumentalisiert. »Dem jungen Regisseur Martin G. Berger gelingt ein großartiger, ambivalent-unterhaltsamer und verstörender Abend.« Opernnetz »Man kann immer wieder staunen, wie frech, klug und unterhaltsam die Einfälle dieses Regisseurs sind.« Hannoversche Allgemeine Zeitung

 

Die Staatsoper Hannover weist darauf hin, dass dieses Angebot nicht übertragbar ist und die Karteninhaber dieser Aktion am Einlass ihre Berechtigung nachweisen müssen.