Gregor Bühl dirigiert das 5. Sinfoniekonzert

Die musikalische Leitung des 5. Sinfoniekonzertes an der Staatsoper Hannover übernimmt Gregor Bühl. Er springt am 17. und 18. März 2019 für den erkrankten Dirigenten Alexander Soddy ein. Dies hat zur Folge, dass sich auch das Programm des Konzertes etwas ändert. Anstelle der Sinfonie Nr. 1 von Edward Elgar ist nun die 3. Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy – die »Schottische« Sinfonie – zu hören. Weiterhin auf dem Konzertprogramm stehen das Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 2 von Carl Maria von Weber mit der Solo-Klarinettistin Sharon Kam und Felix Mendelssohn Bartholdys Konzertouvertüre »Die Hebriden«.

 

Karten für die beiden Konzerte sind an den Kassen des Niedersächsischen Staatstheaters Hannover, per Telefon unter 0511 9999 1111 und online auf der Homepage der Staatsoper erhältlich.