Abschlussbuch

178 Produktionen von 88 Regisseuren und Choreographen in 13 Spielzeiten: Auf 280 Seiten blickt die Staatsoper Hannover auf die Intendanz von Michael Klügl und die Ballettdirektion von Jörg Mannes zurück. Mit Wortbeiträgen derzeitiger und ehemaliger Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erinnert das Abschlussbuch der Staatsoper Hannover unter dem Titel Das war’s unter anderem an Regiehandschriften, die in den vergangenen Jahren die Opernbühne geprägt haben, die Entstehung der Sparte »Junge Oper«, die Entwicklung des Ballettensembles und musikalische Schwerpunkte der drei Generalmusikdirektoren.

 

Ab dem 11. Juni ist Das war’s in einer limitierten Auflage in den Foyers der Staatsoper kostenfrei erhältlich.