Michael Pattberg

Michael Pattberg erhielt seinen ersten Klarinettenunterricht an der Jugendmusikschule Cuxhaven und studierte von 1986 bis 1991 an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Ralf Pegelhoff und Prof. Helmut Pallushek.

Sein erstes Engagement führte ihn als Bassklarinettist an die Anhaltische Philharmonie Dessau. Von 1992 bis 2002 unterrichtete er als Klarinettenlehrer an der Musikschule der Stadt Wolfsburg und war von 1999 bis 2001 zusätzlich als Klarinettist und Bassklarinettist im Orchester des Staatstheaters Kassel engagiert. Seit 2002 ist Michael Pattberg Klarinettist und Bassklarinettist im Niedersächsischen Staatsorchester Hannover.

Seit 2004 lehrt er Klarinette an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, von 2004 bis 2008 auch Methodik und Didaktik der Klarinette. Zusätzlich unterrichtet er seit 2009 an der städtischen Musikschule Braunschweig.