Roman Simovic

Musikalische Leitung und Violine

Roman Simović ist ein ukrainischer Violinist und Dirigent. Zunächst erhielt er Musikunterricht vom Vater, dem Dirigenten Igor Simović, studierte dann an der Musikakademie Cetinje, der Akademie für Musik und Kunst in Novi Sad sowie am Moskauer Staatskonservatorium, wo er seinen Master machte. Er gewann zahlreiche Preise bei verschiedenen internationalen Wettbewerben wie dem »Premio Rodolfo Lipizer«, der Henryk Wieniawski Violin Competition und dem Sion-Valais-Wettbewerb. Er hat als Solist mit etlichen renommierten Klangkörpern gespielt – etwa dem London Symphony Orchestra, dem Orchester des Mariinsky-Theaters, dem Franz Liszt Chamber Orchestra und der Camerata Bern – und dabei mit Dirigentengroßen wie Valery Gergiev, Antonio Pappano und Kristian Jarvi zusammengearbeitet. Simović ist außerdem ein begeisterter Kammermusiker und Gründer des Rubikon String Quartet. Er hat zahlreiche Meisterkurse gegeben und ist Konzertmeister des London Symphony Orchestra.

Spielzeit 18/19

Herrenhausen Weihnachtskonzert

Dirigent und Solist (Violine)