Sebastian Schnitzler

Sebastian Schnitzler, 1992 in Köln geboren, erhielt im Alter von neun Jahren den ersten Schlagzeugunterricht.

Nach dem Abitur und einem Jungstudium an der HfMT Köln/Aachen studierte er an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf bei Michael Schmidt und schloss das Bachelor-Studium mit Auszeichnung ab.

In der Spielzeit 2013/14 war er Praktikant bei den Duisburger Philharmonikern. Während des Studiums sammelte er wertvolle Orchestererfahrungen mit der Jungen Deutschen Philharmonie, dem European Brass Ensemble und wurde 2015 Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters und des Schleswig-Holstein Musik Festivalorchesters, mit denen er auch Tourneen durch ganz Europa und nach Asien unternahm.

Sein erstes Engagement führte ihn zu den Bremer Philharmonikern. Dort war er von 2015 bis 2018 Solopauker, ehe er im März 2018 in gleicher Position an die Staatsoper Hannover wechselte.

Als Gast war er bereits mit dem WDR-Funkhausorchester, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und an den Staatsopern in München, Berlin und Hamburg zu hören.