Philipp Kohnke

Philipp Kohnke wurde 1981 in Braunschweig geboren und begann im Alter von zehn Jahren mit Schlagzeug- und Paukenunterricht an der Städtischen Musikschule in Braunschweig. Nach dem Abitur studierte er von 2002bis 2005 an der Universität der Künste zu Berlin bei Prof. David Punto und Prof. Thomas Lutz. 2005 wechselte er an die Hochschule für Musik in Trossingen. Seit 2003 ist Philipp Kohnke Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie. Gastengagements führten ihn unter anderem an das Staatstheater Braunschweig, an die Baden-Badener Philharmonie und zu den Berliner Philharmonikern.