Youssef Nasif

Geboren in Edlib, Syrien, begann Youssef Nasif mit 10 Jahren Kanun zu lernen. Es folgte ein Studium an der Musikakademie Damaskus in den Fächern Kanun, Klavier und Komposition. Bereits während gab er Konzerte in Syrien, Tunesien, dem Libanon, den Vereinigten Arabischen Emiraten und in der Türkei. Seit 2013 lebt er in Deutschland und gibt seitdem hauptsächlich Konzerte in Deutschland und Europa. 2015 präsentierte er sein erstes Album mit eigenen Kompositionen (Man’s Journey). Er tritt sowohl als Solokünstler als auch mit verschiedenen Ensembles und Orchestern auf. Er wirkte unter anderem am »Festival of Contemporary Music« in Warschau mit, spielte mit der »Stüba-Philharmonie« in Weimar sowie dem »Brüssels Jazz Orchestra« und trat mit dem WAJD Ensemble für die Europäische Kommission auf. Regelmäßig gibt er außerdem Workshops für arabische Musik. Seit 2017 studiert er an der Universität Hildesheim den Master für Weltmusik.

Spielzeit 18/19

Und wie klingst du?

Musiker