Melanie Xu

Melanie Xu, geboren in Wuppertal, wurde nach ihrem Gesangsstudium an der Musikhochschule Köln am Stadttheater Bremerhaven (1994 bis 1996) und anschließend (1996 bis 2000) im Chor der Staatsoper Hannover engagiert, bevor sie festes Mitglied des Chors der Deutschen Oper Berlin wurde. Aus familiären Gründen wechselte sie im Jahr 2002 erneut zum Staatsopernchor Hannover.

In zahlreichen Liederabenden mit dem Pianisten Josef Anton Scherrer, sowie mit einer vielbesprochenen und im Rundfunk gesendeten gemeinsamen CD-Aufnahme von Schönberg-Liedern stellte sie ihr solistisches Können unter Beweis.

Melanie Xu ist verheiratet mit ihrem Tenor-Kollegen Jie Xu und hat zwei Kinder.