Danuta Volpe

Danuta Volpe wurde in Posen (Polen) geboren. Sie studierte an der Akademia Muzyczna in Posen Gesang und Schauspiel bei Prof. Stanislaw Romanski.

In Deutschland war sie von 1990 bis 1995 zunächst in Leipzig freischaffend beschäftigt, unter anderem mit Konzerten und Auftritten für die Leipziger Messe. Von 1995 bis 1998 war sie fest am Stadttheater Bielefeld engagiert.

Seit der Spielzeit 1998 ist Danuta Volpe Mitglied des Staatsopernchores Hannover.

Sie ist glücklich verheiratet, hat einen Sohn, zwei Enkel, und geht unter ihrem Geburtsnamen Danka Kawka noch einer zweiten künstlerischen Tätigkeit nach: der Malerei.