Alla Doelle

Alla Doelle wurde in Sankt-Petersburg (Russland) geboren.

Sie besuchte dort die Spezialmusikschule und studierte Chorleitung am Sankt-Petersburger Rimski-Korsakov Music College. 2007 schloss sie sehr erfolgreich ihr Studium mit dem Schwerpunkt Chorleitung bei Prof. Vitaly Rovner an der Universität für Kultur und Kunst in Sankt Petersburg ab und studierte gleichzeitig Gesang bei Prof. Galina Kiseleva.

Daraufhin war sie acht Jahre lang am Mariinsky Theater unter der Leitung von Maestro Valery Gergiev engagiert, wo sie nicht nur im Chor sang, sondern auch viele Solorollen übernahm, u.a. Sacerdotessa in Verdis »Aida«, Jano in Janáčeks »Jenůfa«, Flora in Brittens »The Turn of the Screw«, Feodor in Mussorgskys »Boris Godunow«, Stimme von Oben in Wagners »Parsifal« (2008 CD-Aufnahme mit Dirigent V. Gergiev) und unternahm mit dem Ensemble Konzerttourneen durch die ganze Welt.

Alla Doelle war Solistin verschiedener Kammerensemble, wie »Vox Magica«, »Save Tempo«, nahm an vielen Festivals und Meisterkursen teil, z.B. bei Alexandrina Milcheva. Alla Doelle ist mehrfache Preisträgerin nationaler und internationaler Gesangswettbewerbe (u.a. 2012 Gewinnerin des Internationalen Gesangswettbewerbes »Talents and Masters« in Bulgarien, 2013 Sonderpreis des Unternehmens „»Art du Chant Francais«, 2013 Finalistin beim Gesangswettbewerb »Vokal Genial« in München).

Seit der Spielzeit 2015/16 ist Alla Doelle Mitglied des Staatsopernchores in Hannover.

Spielzeit 18/19

Die Gezeichneten

Ginevra Scotti