Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene

HERBSTFERIENPROJEKT »SEHT IHR MICH – HÖRT IHR MICH?«

Eine Woche lang Musik und Theater! Beim Herbstferienprojekt zur Oper »Die Zauberflöte« beschäftigt ihr euch an sechs Tagen mit der Frage, ob Fantasie und Träumerei auch beim Erwachsenwerden Platz haben. Zum Abschluss präsentiert ihr die Ergebnisse vor Publikum und besucht eine Vorstellung von »Die Zauberflöte«. Ab 14 Jahren. Teilnahme kostenlos, verbindliche Anmeldung erforderlich bis 21.09.18

 

maike.foelling@staatstheater-hannover.de


Montag, 8. Oktober Samstag, 13. Oktober 2018

 

In Kooperation mit

 

 

 

 

 

SCHNUPPERWORKSHOPS

Sänger, Masken- und Kostümbildner – drei besondere Musiktheaterberufe könnt ihr bei unseren Schnupperworkshops kennenlernen. Was macht den jeweiligen Beruf aus? Und wie kann man ihn erlernen? Selbstverständlich probiert ihr auch viel praktisch aus. Zum Abschluss schaut ihr gemeinsam eine Opernvorstellung und erlebt so, wie Gesang, Kostüm oder Maske mit den anderen Gewerken, die zu einer Oper gehören, zusammenwirken. Die Termine und Kosten für die Workshops werden im Newsletter für Jugendliche bekannt gegeben. Ab 14 Jahren

 

maike.foelling@staatstheater-hannover.de

 

 

 

OPERNGUIDES

Wenn ihr mit dem Opernvirus infiziert seid, steckt andere an! In regelmäßigen Treffen werdet ihr zu Insidern der Oper. Ihr trefft Regisseure, Sänger und andere Opernmitarbeiter und bekommt exklusive Einblicke, zum Beispiel in Proben. Die gesammelten Infos gebt ihr in der Schule und im Freundeskreis weiter und macht Werbung für unsere Produktionen. Dafür erhaltet ihr Freikarten für die Aufführungen der Jungen Oper und Karten zu 5 Euro für Vorstellungen im Opernhaus! Ab 12 Jahren

 

kirsten.corbett@staatstheater-hannover.de

 

 

 

CON MOTO!

Musik, Theater und Tanz interkulturell! Bei der Workshopreihe con moto! begegnen sich Menschen diverser Hintergründe und Generationen. Bringt gemeinsam die Grenzen zwischen Sparten und Kulturen in Bewegung! Musiziert, spielt und tanzt – angeleitet von Workshopleiterinnen aus Musiktheater- und Tanzpädagogik sowie von internationalen Künstlern. Weitere Informationen werden in Newslettern, auf der Homepage und in den Monatsspielplänen veröffentlicht. Ab 18 Jahren. Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich

 

kirsten.corbett@staatstheater-hannover.de

 

TERMINE
+ Mi, 26.09.18
+ Mi, 24.10.18
+ Mi, 21.11.18
+ Mi, 19.12.18
+ Mi, 20.02.19;
jeweils 19 – 21.30 Uhr

 

 

 

OSTER-TANZ-WORKSHOPS

Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren, die eine Ballettschule besuchen, können während der Oster-Tanz-Tage 2019 an der Staatsoper Hannover an Workshops teilnehmen. In täglichen Kursen erarbeiten sie unter der Leitung von Tänzern und Dozenten unseres Ballettensembles sowie von internationalen Gastdozenten eigene Choreographien. Das genaue Kursangebot wird im November 2018 u. a. durch Ballettschulen und im Newsletter des Balletts veröffentlicht. Die Ergebnisse aller Kurse werden im Rahmen des Oster-Tanz-Montags am Ostermontag auf der Bühne präsentiert.

 

tanzpaedagogik@staatstheater-hannover.de

 

Montag, 15. April Ostermontag, 22. April 2019

 

 

 

ZUKUNFTSTAG
Jugendliche, die den Zukunftstag am 28. März 2019 an der Oper verbringen möchten, können sich ab August 2018 bei uns mit einem kurzen Motivationsschreiben unter Angabe von Adresse und Alter per E-Mail bewerben. Aus den Bewerbungen suchen wir 30 Teilnehmer aus. Einsendeschluss: 31.10.2018

 

musiktheaterpaedagogik@staatstheater-hannover.de
Donnerstag, 28. März 2019
 

 

 

DAUERKARTE
Alle unter 30 Jahren, die noch im Studium oder in der Ausbildung sind, können sich mit der Dauerkarte für nur 99 Euro fast alle Vorstellungen der gesamten Spielzeit im Staatstheater anschauen.


WWW.STAATSTHEATERHANNOVER.DE/THEATERCARDS

 

 

 

BETRIEBSPRAKTIKUM
Musiktheaterinteressierte Schüler haben die Möglichkeit, in ausgewählten Abteilungen der Staatsoper Hannover ein zweiwöchiges Betriebspraktikum zu absolvieren. Die Musiktheaterpädagogik freut sich insbesondere über Bewerbungen für vier- bis sechswöchige studentische Praktika. Nähere Informationen auf der Seite »Service«.

 

 

 

WORKSHOPS FÜR STUDIERENDE
Ob im Seminar oder in der Freizeit: Studierenden, die sich mit Musik, Theater oder Tanz und der Vermittlung dieser Kunstformen im schulischen und außerschulischen Kontext beschäftigen, bieten wir praktische Workshops zu Vermittlungsmethoden und künstlerischen Ansätzen.

 

Oper: maike.foelling@staatstheater-hannover.de

Ballett: bettina.stieler@staatstheater-hannover.de

 

 

 

SEMINAR ZU Š»BABbEL«
Studierende der Elementaren Musikpädagogik an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover setzen sich ein Semester lang unter der Leitung von Prof. Elisa Läubin und Musiktheaterpädagogin Maike Fölling mit der Produktion »BABbEL« an der Jungen Oper auseinander und konzipieren Workshopformate zur Vorbereitung des Opernbesuchs für Kinder ab fünf Jahren.

 

Kooperation mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

 

 

 

PUBLIKUMSCHOR

Gemeinsam singen, Sänger treffen und eine Oper aus ungewohnter Perspektive kennenlernen: Kommt zum Publikumschor! Alle, die gerne singen, sind aufgerufen, dabei zu sein – egal ob Chormitglied oder »Unterderduschesänger«, egal ob Du regelmäßig oder nur einmal kommen möchtest. Gemeinsam mit wechselnden Ensemblemitgliedern geht der Publikumschor bei seinen Treffen verschiedensten Themen musikalisch auf den Grund. Inspiriert sind die Mottos von unseren Premieren. Gesungen werden Stücke quer durch alle Genres, wobei selbstverständlich ein Ausschnitt aus der jeweiligen Oper nicht fehlen darf. Kosten: 5 Euro pro Veranstaltungstermin, Karten mit Erscheinen des jeweiligen Monatsspielplans an den Kassen erhältlich

 

TERMINE

+ Liebesleid zu »Tristan und Isolde«: Mi, 19.09.18
+ Grünzeug zu »König Karotte«: Mo, 12.11.18
+ Schiffbruch zu »Was ihr wollt«: Mo, 14.01.19
+ Teufelspakt zu »Fausts Verdammnis«: Mi, 13.03.19
+ Elysium zu »Die Gezeichneten«: Mi, 22.05.19;
jeweils 19 −21 Uhr, Laves-Foyer

 

 

 

KOMPETENZNACHWEIS KULTUR
Der Kompetenznachweis Kultur macht Stärken von Jugendlichen sichtbar. Der Bildungspass der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung wird an Jugendliche ab 12 Jahren vergeben, die aktiv an künstlerischen und kulturpädagogischen Angeboten teilnehmen. Er ist ein Nachweis darüber, welche individuellen personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen sie dabei gezeigt und /oder entwickelt haben. Einige Mitarbeiterinnen der Staatsoper Hannover können den Nachweis im Rahmen von Praktika und Projekten ausstellen. Im Zuge des Projektes »Unterwelt« wird der Kompetenznachweis Kultur in Zusammenarbeit mit Studierenden des Masterstudiengangs Kulturvermittlung der Universität Hildesheim vergeben.


Kooperation mit der Universität Hildesheim 

 

 


FACEBOOK UND NEWSLETTER

Für die Junge Oper Hannover ein »Like« auf Facebook setzen oder unseren Newsletter abonnieren – dann seid ihr immer auf dem neuesten Stand!

 

WWW.FACEBOOK.COM/JUNGEOPERHANNOVER

WWW.OPER-HANNOVER.DE/NEWSLETTER