Jordan Shanahan

Der auf Hawaii geborene Bariton Jordan Shanahan studierte Posaune und Komposition an der Universität Hawaii und Gesang an der Temple University in Philadelphia. Er stand bereits in über 50 Rollen auf der Bühne, unter anderem an der Metropolitan Opera of Chicago, am Teatro di San Carlo in Neapel, an der Santa Fe Opera oder der holländischen Nationaloper in Amsterdam. Sein Repertoire umfasst Barockopern Cavallis und Händels, Rollen des Standardrepertoires wie Figaro sowohl in »Der Barbier von Sevilla« als auch in »Die Hochzeit des Figaro«, Escamillo in »Carmen« oder Enrico in »Lucia di Lammermoor«. In den vergangenen Spielzeiten wandte er sich vermehrt dramatischen Rollen zu und war als Barnaba in »La Gioconda«, Alfonso in »La Favorita« oder als Alberich in Wagners Ring-Zyklus zu erleben. Darüber hinaus hat er mit seinen Interpretationen zeitgenössischer Opern, darunter als Protector in George Benjamins »Written on Skin«, auf sich aufmerksam gemacht. In der vergangenen Spielzeit war er u.a. als Wolfram von Eschenbach in »Tannhäuser«, als Conte di Luna in »Der Troubadour« sowie als Escamillo in »Carmen« am Theater Bern sowie als Tamare in Franz Schrekers »Die Gezeichneten« am Theater St. Gallen zu erleben. Jordan Shanahan ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, darunter der Loren Zachary Society, der Licia Albanese Puccini Foundation, der George London Foundation und des Metropolitan Opera National Council.

Spielzeit 18/19

Die Gezeichneten

Andrea Vitelozzo Tamare