Lukas Klingler

Lukas Klingler stammt aus Hall in Österreich. Bereits als 16-Jähriger begann er ein Studium im Konzertfach an der Universität Mozarteum Salzburg. Lukas Klingler ist Gewinner mehrerer Stipendien, so etwa der Orchesterakademie der Münchner Philharmoniker und der »Herbert von Karajan-Akademie« der Berliner Philharmoniker; zudem erhielt er diverse Auszeichnungen bei Wettbewerben wie »Prima la Musica« sowie 2008 beim Internationalen Blechbläserwettbewerb in Passau mit dem Austrian Trombone Quartett, dessen Mitglied er ist.

Lukas Klingler war Soloposaunist im European Philharmonic Orchestra sowie der Internationalen Orchesterakademie Bayreuth und gastierte bei mehreren namhaften Orchestern wie dem Radio-Sinfonieorchester Wien, den Bamberger Symphonikern, den Münchner und Berliner Philharmonikern. Seit 2008 ist Lukas Klinger Soloposaunist des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover und studiert seit 2013 an der Hochschule für Musik,Theater und Medien Hannover bei Prof. Jonas Bylund.