Corinna Jeske

Corinna Jeske wurde in Potsdam geboren.

Sie studierte an der Berliner Musikhochschule »Hanns Eisler« bei Prof. Heidrun Franz-Vetter. Anschließend folgte ein Engagement am Theater an der Wien für die Musicaluraufführung »Mozart« unter der Regie von Harry Kupfer. Sie wirkte außerdem an Opern- und Operettenproduktionen mit, so u.a. im Konzerthaus Berlin, im Bregenzer Festspielhaus und bei den Bad Hersfelder Opernfestspielen, als Despina (»Così fan tutte«) und als Pamina (»Die Zauberflöte«).

Solistische Aufgaben an der Staatsoper Hannover übernahm sie u.a. in »L'Orfeo« (Monteverdi), »Madame Butterfly« (Puccini), »Lady Macbeth von Mzensk« (Schostakowitsch) und »Der Traumgörge« (Zemlinsky).

Seit 2003 ist Corinna Jeske Mitglied des Staatsopernchores Hannover.

Spielzeit 18/19

Madame Butterfly*

Kate Pinkerton