Daniel Drewes

Daniel Drewes absolvierte sein Schauspielstudium an der Folkwang Hochschule Essen. Im Anschluss war er fest am Pfalztheater Kaiserslautern, am Theater Aachen sowie als Gast am Schauspielhaus Düsseldorf und am Musiktheater im Revier engagiert. Er spielte in diversen Theater- und Opernproduktionen mit wie z.B. in »Die Kleinbürgerhochzeit« unter der Regie von Hannelore Hoger, Rodrigo in »Othello« unter der Regie von Michael Helle, Roberto Zucco im gleichnamigen Stück unter der Regie von Till Stief und George Spelvin in »Strike up the band« unter der Regie von Matthias Davids. Zuletzt war er an der Staatsoper Hannover im Musical »How to Succeed in Business Without Really Trying« ebenfalls unter der Regie von Matthias Davids zu sehen. Außerdem wirkte er in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit, zuletzt beispielsweise für Formate wie »Heldt«, »SOKO Köln« sowie in Sebastian Kos Kinofilm »Wir Monster« (2014), die erfolgreiche Vox-Serie »Der Club der roten Bänder« oder für die englische TV-Serie »Paranoid« in England.

Website von Daniel Drewes

Spielzeit 18/19

König Karotte

Hexe Kalebasse/Zauberer Quiribibi